Nachrichtenübersicht

Filter:

I-SEC schließt sich Rutgers' 'Are you OK?

17 Juli 2024

I-SEC ist das erste Sicherheitsunternehmen in den Niederlanden, das an der Kampagne "Are you OK?" des Rutgers Centre of Excellence teilnimmt. Diese Kampagne konzentriert sich darauf, grenzüberschreitendes Verhalten verhandelbar zu machen und will die Menschen dazu ermutigen, sich gegenseitig zu unterstützen und einzugreifen, wenn sie jemanden in einer unsicheren oder unangenehmen Situation sehen.

Mehr lesen
I-SEC übernimmt die Passagierkontrollen am Flughafen Weeze

I-SEC übernimmt die Passagierkontrollen am Flughafen Weeze

10 Juni 2024

Weeze (Deutschland), I-SEC ist stolz darauf, bekannt zu geben, dass das Unternehmen den Zuschlag für den Interimsvertrag für die Passagierkontrolle am Flughafen Weeze erhalten hat und den Betrieb am 8. Juni 2024 erfolgreich aufgenommen hat.

Mehr lesen

Sorgenfreiheit im Managementzentrum des Flughafens Madrid-Barajas (CGA)

07 Mai 2024

Madrid (Spanien), I-SEC übernimmt die Verantwortung für die Sicherheit im Airport Management Center (CGA), das sich im Herzen des Flughafens Adolfo Suárez Madrid-Barajas befindet. Die CGA ist eine wichtige Einrichtung, die den gesamten Flug- und Bodenbetrieb des größten spanischen Flughafens, der zu den wichtigsten Luftverkehrsknotenpunkten Europas zählt, überwacht und koordiniert.

Mehr lesen

I-SEC setzt Segel in nordischen Gewässern mit einem Hafensicherheitsvertrag für CMP

22 April 2024

Kopenhagen (Dänemark), I-SEC gibt seinen ersten Vertrag für Hafensicherheitsdienstleistungen in der nordischen Region bekannt. In diesem Sommer wird ein Team von 20 Wachleuten und 40 Kontrolleuren für die Sicherheitsdienste im Hafen von Kopenhagen Malmö (CMP) verantwortlich sein. Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Sicherheit im Seeverkehr und der Standards für die Gastfreundschaft in den nordischen Häfen.

Mehr lesen
I-SEC sichert sich neuen Auftrag am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden

I-SEC sichert sich neuen Auftrag am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden

28 Februar 2024

Karlsruhe (Deutschland), I-SEC hat in einem Ausschreibungsverfahren den Zuschlag für die Passagier- und Gepäckkontrolle am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden erhalten. Ab dem 15. April 2024 wird ein engagiertes Team von 100 Sicherheitsbeamten für die Schaffung einer sicheren Umgebung sorgen.

Mehr lesen

Renfe erteilt I-SEC 3 neue Aufträge für Eisenbahnsicherheitsdienste in Spanien

29 Januar 2024

Madrid, Spanien - Renfe, der größte Zugbetreiber Spaniens, hat I-SEC kürzlich drei der zehn ausgeschriebenen Lose für private Sicherheitsdienste erteilt. Diese Verträge, die sich über die nächsten drei Jahre erstrecken, stellen einen wichtigen Schritt bei der Bereitstellung von Sicherheitsmaßnahmen im Eisenbahnbereich dar.

Mehr lesen

I-SEC als Sicherheitsdienstleister für Flüge in die USA am Flughafen Schiphol ausgewählt

18 Januar 2024

Der Flughafen Amsterdam (Niederlande), Schiphol, hat sich für I-SEC entschieden, um Sicherheitsdienstleistungen für alle Flüge in die Vereinigten Staaten anzubieten. Ab Dezember 2023 wird ein spezielles Team von Sicherheitskräften die Passagiere vor dem Einsteigen am Flugsteig kontrollieren.

Mehr lesen
I-SEC übernimmt die Passagierkontrolle am Flughafen Dortmund

I-SEC übernimmt die Passagierkontrolle am Flughafen Dortmund

20 Dezember 2023

Dortmund (Deutschland), I-SEC hat den Zuschlag für die Passagier- und Gepäckkontrolle am Flughafen Dortmund gemäß § 5 des Luftsicherheitsgesetzes erhalten. Der Vertrag soll am 1. April 2024 beginnen und hat eine Mindestlaufzeit von vier Jahren.

Mehr lesen

Aena beauftragt I-SEC mit den Sicherheitsdiensten von 14 Flughäfen in Spanien für die nächsten vier Jahre

30 November 2023

Madrid (Spanien), Aena, der weltweit führende Flughafenbetreiber nach Passagieraufkommen, hat die Sicherheitsdienste für seine 46 Flughäfen und 2 Heliports in Spanien vergeben. In den nächsten vier Jahren wird I-SEC der zweitgrößte Sicherheitsdienstleister sein, der 30% aller Flughäfen des spanischen Netzwerks sichert und einen beachtlichen Umsatz von über 268 Millionen Euro erzielt.

Mehr lesen