I-SEC übernimmt die Passagierkontrollen am Flughafen Weeze

Deutschland | 10 Juni 2024

Weeze (Deutschland), I-SEC ist stolz darauf, bekannt zu geben, dass das Unternehmen den Zuschlag für den Interimsvertrag für die Passagierkontrolle am Flughafen Weeze erhalten hat und den Betrieb am 8. Juni 2024 erfolgreich aufgenommen hat.

I-SEC übernimmt die Passagierkontrollen am Flughafen Weeze

Das Team bewies bemerkenswerte Effizienz und Engagement und bereitete die Übernahme des Auftrags innerhalb von nur fünf Tagen vor. Dieser schnelle Übergang umfasste die Organisation des nahtlosen Übergangs der bestehenden Flughafenmitarbeiter, die Implementierung der notwendigen IT-Infrastruktur und die Sicherstellung eines reibungslosen ersten Betriebstages am vergangenen Samstag. Während dieses Prozesses hat I-SEC seine Verpflichtung zur Einhaltung der höchsten Qualitätsprinzipien und -standards beibehalten.

Diese jüngste Errungenschaft folgt auf die erfolgreichen Übernahmen von I-SEC am Flughafen Dortmund und am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden im April, die zeigen, dass das Unternehmen in der Lage ist, alle betrieblichen Anforderungen mit routinierter Präzision und umfassender Expertise zu erfüllen.

Oliver Damer, Geschäftsführer von I-SEC in Deutschland, äußerte sich zuversichtlich über die Fähigkeiten des Teams: „Wir sind motiviert, alle anstehenden Aufgaben gemeinsam mit unseren erfahrenen Kollegen am Flughafen Weeze zu bewältigen. Wir werden keine Mühen scheuen, um die Mitarbeiter vor Ort zu unterstützen, den Kunden mit unseren Dienstleistungen zufrieden zu stellen und die Sicherheit am Flughafen Weeze jederzeit zu gewährleisten.“

Über I-SEC

I-SEC mit Hauptsitz in Amsterdam ist auf die Bereitstellung weltweiter Flugsicherheits- und Hochrisiko-Sicherheitsdienste spezialisiert. Neben der Beschäftigung von Sicherheitsassistenten bietet I-SEC Sicherheitstechnologie sowie standardisierte und maßgeschneiderte Schulungen für Sicherheitspersonal und -management an. I-SEC beschäftigt über 6.000 Mitarbeiter an 16 internationalen Flughäfen in Europa und Asien.

I-SEC ist eine Tochtergesellschaft von ICTS International N.V. (OTCQB: ICTSF). Weitere Informationen finden Sie unter www.ictsintl.com / www.i-sec.com.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.